Im Unbewussten sind oft schon Lösungen vorhanden, während das Bewusstsein noch um Lösungen ringt.

                                                                                            M. Erickson

Das wissenschaftlich anerkannte Psychotherapieverfahren der THERAPEUTISCHEN HYPNOSE, eine sanfte und sehr wirksame Methode, kann oft schon nach sehr kurzer Zeit zu spürbarer Erleichterung oder zur Lösung Ihrer Probleme führen.

 

Ich leite Sie, wenn Sie es wünschen, in einen sehr angenehmen Zustand einer Trance, bei dem Sie zu jeder Zeit die Kontrolle behalten und Thema und Tempo dieses Prozesses selbst bestimmen können. Sie fühlen sich einerseits wohlig entspannt, andererseits aber hellwach. Dabei kann es für Sie ganz einfach sein, die Problematik hinter Ihren Symptomen zu erkennen. Mit der Hypnose kann es oft mühelos gelingen, an sonst nicht so leicht zugängliche Kraft-und Heilquellen in Ihrem Inneren heran zu kommen und diese dann für die Bewältigung der gegenwärtigen Konflikte zu nutzen. Ein imaginatives Probeerleben und - handeln in Trance verhilft Ihnen zu neuen Erfahrungen und Einsichten.

 

Dabei ist es wichtig zu wissen, dass das Gehirn ein Erlebnis in Hypnose genauso wie eine reale Erfahrung bewertet. So wirkt eine erfolgreiche Bewältigung eines Problems  in Trance beispielsweise ähnlich bestärkend auf die Person wie eine tatsächlich durchgestandene Herausforderung. Mit einer belastenden Situation, die man bereits ein- oder mehrmals bewältigt hat, kann man erfahrungsgemäß leichter umgehen. Mit einer Hypnosetherapie können vielfältige Probleme in relativ kurzer Zeit verringert oder aufgelöst werden.

 

Ich habe mich in der hypnotherapeutischen Arbeit auf die folgenden  Bereiche spezialisiert:

 

 HEILHYPNOSE

 

 SELBSTHYPNOSE ZUR GEBURTSVORBEREITUNG

 

HYPNOSE ZUR PRÜFUNGSVORBEREITUNG

 

 

 

Bei der Heilhypnose nutze ich Ihre eigenen inneren Bilder von Ihren körperlichen  Beschwerden. Gemeinsam verändern wir diese behutsam in Richtung Gesundheit. Dann verankern wir diese neuen inneren Bilder von Ihrem Körper. Damit erhalten Ihre Selbstheilungskräfte starke gesundheitsfördernde Impulse und es kann eine Heilung auf einer tieferen Ebene eingeleitet werden. Bei diesem Prozess machen wir von Ihrer "inneren Weisheit" Gebrauch. Tiefes Wissen über den Weg zum Heilwerden erschließt sich nämlich oft in dem Zustand des Entspanntseins in Trance, der an sich schon das Immunsystem anregt. 

Sie erhalten von mir ebenfalls Anleitung zur Selbstbehandlung zu Hause, um die Heilimpulse auch in Ihrem Alltag weiterhin wirksam werden zu lassen.  

Natürlich ersetzt diese Behandlung nicht die Besuche bei Ihrem Arzt, kann diese aber sehr positiv unterstützen.

 

 

Das Erlernen von Selbsthypnose für eine schmerzarme Geburt beinhaltet einerseits ein intensives Entspannungstraining und andererseits ein gezieltes mentales Training. Die wiederholte selbstständige Lösung körperlicher Anspannung während des ganzen Geburtsvorganges verhindert den Aufbau eines Teufelskreises von Angst - muskulärer Verspannung - Schmerz. Die positive, zuversichtliche Einstellung, die ein konsequentes mentales Training bewirken kann, führt zu einer anhaltenden gelassenen Haltung dem  Geburtsgeschehen gegenüber und kann ihn spürbar verkürzen. Auch der Gebrauch von Schmerzmitteln kann auf diese Weise reduziert oder ganz vermieden werden. Mit erlernter Selbsthypnose kann die Geburt Ihres Kindes zu einem natürlichen, selbstbestimmten und schönen Ereignis werden, an das Sie immer gerne zurückdenken.

  

 

Bei der Hypnosebehandlung zur Prüfungsvorbereitung geht es um den Abbau von Ängsten und Gefühlen der Unsicherheit. Die Etablierung innerer Bilder von Kompetenz und Selbstbewusstsein geschieht im entspannten Zustand  ganz leicht. Dabei rufen wir gespeicherte Erfahrungen von Selbstwirksamkeit ab, die in Ihrem Unterbewusstsein gespeichert sind. Diese können in Trance mit der bevorstehenden Prüfungssituation verknüpft werden. So ist es meist schon in einer Sitzung möglich, an innere Ressourcen heran zu kommen und Gefühle von Angst und Hilflosigkeit durch Gefühle von Stärke und Gelassenheit zu ersetzen. Diese positiven Gefühle treten dann spontan in der Prüfungssituation auf und ermöglichen einen viel effektiveren Umgang mit der Herausforderung.  

      

 

Die Hypnosetherapie ist ein sehr wirksames Verfahren, das immense Potential des Unbewussten zu nutzen, um Veränderungen in Richtung eines gewünschten Zieles einzuleiten und günstigere, dem Wohlergehen zuträglichere Einstellungen und Verhaltensweisen zu entwickeln. So kann die Hypnosetherapie u.a. dazu beitragen, belastende Ängste abzubauen, selbstbewusster zu werden, Selbstheilungskräfte zu aktivieren oder ganz allgemein besser mit schwierigen Lebenssituationen umzugehen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Therapeutische Praxis Ponke Callsen